Blick durch eine geöffnete Flügeltüre auf Esszimmer

Redesign einer Altbauwohnung

Wohnträume im 7. Bezirk wahr machen

Raumplanung für besondere Ansprüche

Wohnträume wahr machen ist der Anspruch, den Almuth Bene bei jedem neuen Innenarchitektur-Projekt an ihre Arbeit stellt. So auch bei einem Wohnkonzept für eine 150-qm Wohnung im 7. Bezirk in Wien. Dieses Projekt war einer jener Glücksfälle, bei denen das Raumdesign bereits bei der Teilsanierung mitgedacht werden kann. Dementsprechend war es möglich, die persönlichen Wünsche und Vorstellungen der neuen Bewohnerinnen und Bewohner zu 100 Prozent umzusetzen.

Innenarchitektur kombiniert Altes und Neues

Almuth Bene stand bei der Konzeption, bei der Teilsanierung und bei der Einrichtung an vorderster Stelle. So kam ein Konzept zur Realisierung, welches jede Ebene der Wohnraumgestaltung mitdachte. Dabei wurden die Bausubstanz, die Stuckdecken und die alten Türen stilvoll und harmonisch mit neuen Elementen kombiniert. Ein durchdachtes Farbkonzept stimmte verschiedene Blau- und Grüntöne mit Teppichen, Sofabezügen und Beleuchtungen ab. So entstand eine Wohnung, die buchstäblich an jeder Ecke eine Überraschung bereithält. Und in einer solchen Wohnung lässt es sich gut leben.

Alles wird Bene. Almuth Bene.